Service-Telefon: 07322 9621-0
 
 

Überprüfen der Erdgasleitungen

Ab Montag, 18. Juli werden Erdgasleitungen des Leitungsnetzes der Stadtwerke Giengen auf Dichtheit überprüft. Dazu haben die Stadtwerke Giengen die Firma "Dräger & Howarde" beauftragt.

Ab Montag werden Erdgasleitungen in Hohenmemmingen und Giengen (verschiedene Teilbereiche) auf Dichtheit von einer Spezialfirma namens „Dräger & Howarde“, die von den Stadtwerken Giengen beauftragt wurde, überprüft. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke begleitet die Fachfirma.

Wie die Stadtwerke mitteilen, müssen alle vier bis sechs Jahre Erdgasleitungen überprüft werden. Die Überprüfung erfolgt mit vollautomatischen, elektronischen Gasspürgeräten. Bei diesem Verfahren wird kontinuierlich Bodenluft angesaugt und auf Gasspuren untersucht. Die Lage der Rohrleitungen wird mittels des Graphischen Informationssystems der Stadtwerke, sowie durch die an den Gebäuden angebrachte Markierungspunkten festgestellt.

Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass das Betreten von Privatgrundstücken in vielen Fällen nicht zu vermeiden ist, da grundsätzlich auch Hausanschlussleitungen überprüft werden.

Die Überprüfungen dauern bis voraussichtlich Ende Juli.